Eichenprozessionsspinner

Die Eichenprozessionsspinnerraupen sind dunkel mit langen Haaren und leben auf Eichen. Bei Wind brechen  ihre Haare schnell ab, wehen in den Umkreis der befallenen Bäume und werden zur ganzjährigen Gefahr für Menschen. Das Eiweißgift  der Haare sorgt für eine allergische Reaktion (z.B. Ausschlag, Augenreizung, Fieber, Schwindel, Asthma, allergischer Schock). Häufiger Kontakt mit den Haaren verstärkt die Reaktion des menschlichen Körpers.

An Bäumen fressen die Raupen einen Großteil der Blattmasse. Bei starkem und widerkehrendem Befall eines Baumes führt dieses zur Schwächung des Baumes und macht diesen für andere Schädlinge und Krankheiten anfällig.

Die Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners und seiner Gespinste (Nester) sollte nur in spezieller Schutzkleidung von Fachpersonal durchgeführt werden.

Sollten Sie ein Nest oder verdächtige Raupen entdecken, kontaktieren Sie uns und wir prüfen gern, ob es sich um einen Befall mit dem gefährlichen Eichenprozessionsspinner handelt.

Bildergalerie

Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles, kostenfreies Angebot

Baumpflege SIEVERS GmbH & Co.KG
Moorkoppel 34
19217 Königsfeld OT Schaddingsdorf
Telefon 038873 80 16
Mobil 0172 53 84 137
Fax 038873 80 17
info@baumpflege-sievers.de


zum Kontaktformular